Handauflegen

Handauflegen ist eine uralte Methode, Heilenergie zu übertragen. Gekoppelt mit dem Geist (also, nach welcher Methode oder zu welchem Zweck) die Energie fließen soll, kann sie gelenkt werden.

Reiki

 

in den 80er-Jahren war Reiki nach Dr. Usui sozusagen der "Einstieg" in die neue Spiritu-alität. Man legt die Hände in  einer gewissen Reihenfolge auf bestimmte Körperpositio-nen und lässt Heilung fließen.

Diese Art wurde durch aufein-anderfolgende Kurse unter-richtet (mit Symbolen)- bis zum Meistergrad.

 

Ich hatte damals auch den Meister "gemacht" und war fasziniert von den guten Ergebnissen. Diese Energie wende ich bis heute sehr gerne an, privat, in der Praxis, bei Tieren - wo immer sie grade gebraucht wird. Es unterstützt jeden gewünschten Prozess und ist auch "stets zur Hand"

Access-Bars

 

Access-Bars, ist Handaufle-gen nach der Lehre von Gary Douglas und Dr. Dain Heer.

32 Punkte am Kopf sind es, die man hält, um unterschied-liche Themen (Heilung, Kont-rolle, Kreativität, Macht, Kraft, Altern, Sex und Geld) auf-

lösen zu können und den Körper in eine wunderbare Entspannung zu bringen. Wellness pur.

 

Energetischer Facelift ist sensationell in seiner Wirkung, denn hier werden noch eine Reihe tiefgreifender Informati-onen mit den Bars gekoppelt.

Z.B.: kosmisches Botox, Zell-erneuerung, Löschen von traumatischen Speicherungen  u.v.m.

 

 

Körperprozesse 

 

Handauflegen bewirkt Ener-giefluss und stärkt die Zellen und das Gewebe, das gehal-ten wird. Wenn bestimmte Kombinationen von Punkten gleichzeitig gehalten werden und eine gewünschte Heil-information hinzukommt, potenziert sich die Wirkung der Anwendung sehr. 

 Zum Beispiel für / bei:

  • Wirbelsäulenaufrichtung
  • Organstärkung
  • Beinlängenbegradigung
  • Migräne
  • Blut-Kreislauf-Themen
  • blockierte Muskeln
  • Bewegungseinschränkung
  • und vieles andere mehr